Bestens in Stroh eingebettet! - Hannes Lintner Transport und Agrarhandel
16103
post-template-default,single,single-post,postid-16103,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Bestens in Stroh eingebettet!

13 Feb Bestens in Stroh eingebettet!

Betten machen im Kuhstall – so machen Sie die Liegeboxen richtig kuschelig!

Kühe sollen am Tag bis zu 14 Stunden liegen, erst dann kann die Kuh ausreichend Wiederkauen und ihren Körper dabei etwas entlasten. Zum Liegekomfort gehört nicht nur die Box und die Akzeptanz der Kühe, sondern auch die Wahl der Einstreu.


Doch welcher Einstreu ist der Beste?

Die Einstreu soll definitiv trocken sein und Feuchtigkeit schnell binden können. Im Hinblick auf die Hygiene soll das Material relativ keimarm und alkalisch sein.


Kühe lieben Stroh!

Für die Einstroh nimmt man am Besten Gerstenstroh, da es saugfähiger ist als andere Arten. Stroh hat eine Isolationswirkung nach unten und die Kühe haben, besonders im Winter, weniger Wärmeverluste. Stroh hat zudem eine geringere Belastung mit coliformen Keimen. Gut ausgestattete Liegeboxen wirken sich auf eine gute Milchproduktion, auf eine positive Eutergesundheit und den Zeltgehalt aus.


Wir bieten Stroh von bester Qualität und sind seit Jahren BIKO zertifiziert – auf uns können Sie sich auf jeden Fall verlassen! 

Ihr verlässlicher Partner – Lintner Agrar!